FAQ

nachhilfe_fehmarn_lerninsel_faq_1Hier sind ein paar typ­is­che Fra­gen aufge­lis­tet, die uns alltäglich begeg­nen. Die Lis­te erhebt keinen Anspruch auf Voll­ständigkeit und wird laufend erweit­ert.

Wie lange ist die LernIn­sel tele­fonis­ch zu erreichen?/ Wie lange ist sie offen?

Generell sind wir per­sön­lich und tele­fonis­ch von 13:00Uhr bis 19:00Uhr erre­ich­bar. Wenn sie uns außer­halb der Nach­mit­tagszeit­en eine Nachricht auf dem Anruf­beant­worter hin­ter­lassen, so rufen wir schnell­st­möglich zurück.

Welche Fächer ste­hen zur Ver­fü­gung?

Deutsch, Mathe und Englis­ch sind natür­lich die Haupt­fächer, aber wir unter­richt­en auch Geschichte, Poli­tik, Physik, Chemie und Biolo­gie.

Wie lange dauert der Einzel-/Gruppenunterricht?

Einzelun­ter­richt dauert stets 45 Minuten, Grup­pe­nun­ter­richt 90 Minuten.

Wie viele Per­so­n­en sind in ein­er Grup­pe?

Das ist nicht direkt an der Per­so­nen­zahl festzu­machen. Generell hal­ten wir die Grup­pen klein, damit wir indi­vidu­ell auf ihr Kind einge­hen kön­nen. Es gibt Grup­pen, die schließen wir bere­its mit dem vierten oder fün­ften Teil­nehmer. Andere Grup­pen, meist Ober­stufe, kön­nen auch bis max­i­mal sieben Schüler aufnehmen.

Wie wer­den die Grup­pen zusam­men­gelegt? Kann man Wün­sche äußern?

Wir ver­suchen weitest­ge­hend die Wün­sche der Schüler und der Eltern zu berück­sichti­gen. Da die Grup­pen leis­tungs­gerecht zusam­mengestellt wer­den, ist es manch­mal nicht möglich ver­schiedene Ter­mine anzu­bi­eten.

Kann ich zusät­zliche Stun­den, z.B. vor der näch­sten Arbeit vere­in­baren?

Ja, wenn Platz im Stun­den­plan ist, dann ist das kein Prob­lem. Bit­te sagen Sie uns jedoch so früh wie möglich bescheid, damit wir den Unter­richt auch wirk­lich an Sie vergeben kön­nen.

Kann ich einzel­ne, zusät­zliche Stun­den in einem anderen Fach, z.B. vor der näch­sten Arbeit vere­in­baren?

Ja, aber auch hier gilt: Wer zuer­st kommt, mahlt zuer­st! Vere­in­baren Sie daher den Unter­richt bit­te so früh wie möglich.

Kann man auch Ter­mine ver­legen anstatt sie aus­fal­l­en zu lassen?

Ja, sofern Platz im Stun­den­plan vorhan­den ist, ist dies kein Prob­lem.

Wann muss ich den Unter­richt absagen?

Der Unter­richt muss bis 18:00Uhr des Vortages abge­sagt wer­den, damit wir ihn nicht in Rech­nung stel­len. Unter­richt, der wesentlich später oder erst am Leis­tungstag abge­sagt wird, wird in Rech­nung gestellt.

Benutzt die LernIn­sel diesel­ben Mate­ri­alen wie die Schule?

Ja, die an der Inselschule einge­führten Schul­bücher sind auch bei uns vorhan­den. Da es das „gold­ene Buch“ nicht gibt, ver­wen­den wir zusät­zlich ver­schiedene gute Mate­ri­alien aus anderen Büch­ern.

Wird im Unter­richt Hausauf­gaben erar­beit­et oder anderes Mate­ri­al?

Hausauf­gaben wer­den generell nicht bear­beit­et, da wir keine Hausauf­gaben­hil­fe sind. Kann der Schüler die Auf­gaben nicht bear­beit­en und fragt uns um Hil­fe, dann erk­lären wir natür­lich den Unter­richtsstoff und geben gern einen kleinen „Schubs“, damit die Hausauf­gaben gemacht wer­den kön­nen.

Find­et Unter­richt auch in den Ferien statt?

Generell find­et in den Ferien kein Unter­richt statt. Aus­nah­men sind die Prü­fungsvor­bere­itungskurse oder Son­derver­anstal­tun­gen.

Wann wird/ Wird mir bescheid gegeben, falls der Lehrer krank ist?

Sobald wir von der Krankheit wis­sen, geben wir die Infor­ma­tion weit­er.

Wann kann ich mit Ihnen über die Lern­er­fol­ge meines Kindes sprechen?

Eigentlich immer! Wenn es kurze Rück­fra­gen sind, so ste­hen wir Ihnen fast immer zur Ver­fü­gung. Bei län­geren Gesprächen vere­in­baren wir ein­fach einen gemein­samen Ter­min und set­zen uns zusam­men.

Wenn mein Kind die gewün­schte Leis­tung erbringt, kann ich es dann ein­fach abmelden?

Ja, ein Anruf genügt und wir tra­gen Ihr Kind aus dem Unter­richt­s­plan aus.

Kann mein Kind, falls es wieder schlechtere Leis­tung bringt, wieder am Unter­richt der LernIn­sel teil­nehmen?

Ja, auch hier genügt ein Anruf. Allerd­ings kön­nen wir nicht garantieren, dass ihr Kind wieder in die gle­iche Lern­grup­pe kommt, wenn diese voll sein soll­te.

Kann ich soziale Hil­fe für die Nach­hil­fe beantra­gen?

Die LernIn­sel ist vom Kreis Osthol­stein berechtigt Leis­tun­gen mit­tel des Bil­dung und Teil­habe-Paketes abzurech­nen. Sofern Sie berechtigt sind, diese Leis­tun­gen zu beziehen, übern­immt der Kreis die Unter­richt­skosten.

Soll­ten Sie knapp über der Gren­ze liegen und daher nicht leis­tungs­berechtigt sein, so sprechen Sie uns ruhig trotzdem an: Wir wer­den kein lern­williges Kind zurück­lassen und eine Lösung find­en.