Die LernInsel

Die LernIn­sel ist ein pri­vates Bil­dungsin­sti­tut, das 2005 gegrün­det wur­de. Wir ver­ste­hen uns als ein Ort, an dem Kinder und Jugendliche in ihrem oft hek­tis­chen All­t­ag in ungestörter und gelock­ert­er Atmo­sphäre ler­nen kön­nen. Durch Ide­al­is­mus und Pro­fes­sion­al­ität hat sich die LernIn­sel einen fes­ten Platz in der Bil­dungs­land­schaft Fehmarns und darüber hin­aus erar­beit­et.

Qualität statt Quantität

Unser Team ist klein, aber top qual­i­fiziert und motiviert. Wir arbeit­en lieber mit weniger Lehrkräften, garantieren dafür aber ein hohes Maß an Qual­ität und Kon­ti­nu­ität. Unsere Schüler und Schü­lerin­nen wis­sen dies zu schätzen, sind wir doch schon kurz nach Beginn des Schul­jahres so gut wie aus­ge­bucht.

Fairness

Im Umgang mit unseren Kun­den schreiben wir Fair­ness ganz groß. Es gibt keine unsin­ni­gen und langfristi­gen Ver­trags­bindun­gen! In der LernIn­sel wer­den die Stun­den abgerech­net, die vom Schüler in Anspruch genom­men wur­den – nicht mehr. Daher kön­nen die Eltern und  Schüler auch unkom­pliziert Ter­mine oder Fächer buchen oder ver­schieben, so wie sie es aktuell benöti­gen.

Weiterentwicklung

Im Jahr 2017 ist die LernIn­sel nach 11 Jahren von einem Einzelun­ternehmen zu ein­er GbR gewan­delt wor­den. Mit Mar­t­in Brüg­mann und Falko Sier­ing als gemein­same Inhab­er ist der langfristige Fortbe­stand der LernIn­sel gesichert und eröffnet zudem neue Möglichkeit­en.